Home
infos
sendungen
blog
musik
Events
shop
Volière



  • Newsletter

    * = Benötigte Eingabe
  • Home Overview
    Playlist

    17:24Steve Gunn: Water Wheel
    17:20Racing Glaciers: Moths
    17:09Montagssession: Salvador
    17:05Willis Earl Beal: Coming Through
    17:00Sylvan Esso: Coffee
    16:56Streets of Laredo: Need A Little H
    16:52Work Drugs: License to Driv
    16:49Supergrass: Alright
    16:44Ghostpoet: Survive It
    16:38You Blew It!: Award Of The Ye

    Ganze Playlist   Tinnitus
    15:00
    17:26
    18:00

    15:00 - 18:00
    VEKAL

    Stream Online   Via ITunes
    Sprechstunde «Es gibt genügend Nerds in Luzern»
    19.04.2014 – Einmal  im Jahr verwandelt sich Luzern in die Comic-Hauptsadt. Doch wenn das Fumetto wieder vorbei ist, stehen die Comics nicht mehr im Scheinwerferlicht. Ausser im Co-Mix Remix. Der  Laden an der Pfistergasse ist die Comic-Oase in Luzern und das 365 Tage im Jahr. Von amerikanischen, über japanische, franco-belgische bis zu suaelischen Comics gibt es alles was das Comic-Herz begehrt. «Noch nie gab es derart überbelastete Regale in einem Comicladen», wie es auf der Homepage des Co-Mix Remix ganz bescheiden steht. Doch nicht nur in Sachen Comics, ist der Laden an der Reuss die richtige Adresse. «Bei uns findet man nebst Comics auch Vinyl und Sprayer-Utensilien. Alles was der Nerd braucht. Und glaub mir, in Luzern gibt es mehr Nerds als man denkt», sagt Walter Beer. Er führt seit acht Jahren zusammen mit Benno Schärli den Co-Mix Remix. Mit Walter Beer hat Philippe in der Sprechstunde geplaudert. Im Tête-à-Tête hat Walter verraten, welche Comcifigur er am liebsten wäre und wieso er keine Comics, dafür Vinyl sammelt. Du hast das Gespräch verpasst? Dann kannst dus dir hier reinziehen:
    Gaffa Fourmi Blues mit Maze und Kapnorth
    18.04.2014 –   Im Rahmen vom there are worse bands Festival treten Maze und Kapnorth im La Fourmi  auf und spielen unter anderem auch brandneue Songs. Den Fourmi Blues Jam gabs jedoch exklusiv beim Gaffa.  

     
    blog Facebook, Whatsapp + Titan Aerospace
    16.04.2014 – Heute in der Geek-Rubrik zeigt Dario, ein Student der Hochschule Luzern für Technik und Architektur, einen möglichen Zusammenhang zwischen Facebook, dem geplanten Kauf von Whatsapp und dem Drohnenhersteller Titan Aerospace auf. Der Beitrag wurde bereits vor einigen Tagen erstellt, sodass er

     

    Klassiker The Wrens – The Meadowlands (2003)
    15.04.2014 – Die Ende der 80er gegründeten The Wrens hätten Mitte der 90er Jahren die Chance gehabt gross rauszukommen und wurden von ihrer Plattenfirma Grass Records als Speerspitze des damaligen Indie Rocks gehandelt. Die Band hätte sich dafür aber zu poppigeren Songs verpflichten müssen, was für sie

     
    Mittaxinfo 3FACH i de Stadt – Der Montag
    14.04.2014 – Heute fiel der Startschuss für unsere neue Themenwoche: 3FACH i de Stadt. Wir sind vier Tage lang mit unserem neuen Übertragungswagen in Luzern unterwegs, jeweils zwei Tage in der Altstadt (14. und 15. Mühleplatz) und zwei Tage in der Neustadt (16. und 17. Helvetia-Platz). Heute ist unser

    Vekal “Alles gäh ond Power, Power, Power”
    12.04.2014 – Heute Abend steigt im Sedel die Warm Up Party für das Nothing But Metal-Festival. Dieses findet am 31. Mai bereits zum dritten Mal in Malters statt. Wie das Metalfestival entstanden ist und was dich dieses Jahr im Gemeindesaal erwarten wird, erzählt Elias, einer der drei Organisatoren, bei uns

    Vekal Luzerner Amerikanischer Folk im Magdi
    12.04.2014 – Heute im VeKal sind die Luzerner Maple Tree Circus vorbei gekommen.  Sie spielen heute Abend im Magdalena. Maple Tree Circus leben vor allem für eines: Die Live Musik. Beeinflusst vom Amerikanischen Folk spielen sie ihren eigenen Mix aus Balladen und stampfenden Folk Tunes. Mehrstimmiger

    Gaffa Noel von Kejnu: “Ich bin CEO”
    11.04.2014 – Kejnu ist eine zürcher Band, die seit 2006 sphärische Musik im Stil von Sigur Rós und Radiohead macht. Ende April erscheint ihr drittes Album, ein Doppelalbum mit dem Namen "Centillion". Für den Frontmann Nuél Schoch ist Kejnu so etwas wie eine Firma und er sei dabei der CEO, "jedoch ohn

     

    Gaffa Interview mit Hendricks the Hatmaker/Lumberjack
    11.04.2014 – Hendricks the Hatmaker, verbinden die beiden Genere Gin und Hutmacherei musikalisch. Mit ihren akustischen Instrumenten tänzeln die vier auf der Hutkrempe der Musik. Die Melodien sind süss wie Wacholder und würzig wie Koriander. Gitarre, Madoline, Banjo und Gesang ergänzen sich darin genau s

    Stooszyt Nicht so bescheiden…Miss Goldie!
    18.04.2014 – Finden wir! "Irgendwenn wird's mol wie chli langwiilig" und "ben jo ned di obergeilschti Gitarristin" sagt die junge Singer-Songwriterin über sich selbst. Wir sagen, macht sie zwar sympatisch aber wie im Titel zu lesen ist: Nicht so bescheiden Miss Goldie! Als junge Solokünstlerin steht sie in Luzern nämlich ziemlich einsam da. Es aleine versuchen, das machen momentan in Luzern nicht grad viele Musikerinnen. Erstens deswegen nicht bescheiden sein und zweitens bitte auch nicht bescheiden sein bei der Musik! Miss Goldie schafft es nämlich mit bittersüsser Stimme und marginal eingesetzter Gitarren-Begleitung, eine Nackenhaaraufstell-Hühnerhaut-Atmosphäre zu schaffen, die sich definitiv hören lassen kann. Finden wir und haben Dir die Luzerner Singer-Songwriterin heute biz näher vorgestellt. Sie mag übrigens auch Dubstep, verrückt...hör's hier: Ostersamstag 19.04.14 kannst du dich von ihren Livequalitäten überzeugen gehen, am There Are Worse Bands Festival, 20:00 im Bar-Restaurant Oskar, Neustadtstrasse.    
     
    Stooszyt 3FACH i de Stadt – Der Donnerstag
    18.04.2014 – Ach wie schnell die Zeit vergeht. Schon ist der letzte Tag unserer kleines Projektes "3FACH i de Stadt" angebrochen. Vier Tage lang waren wir in der Stadt Luzern unterwegs, um uns ein Bild der Geschäfte und der Kundschaft zu machen. Alles in Zusammenarbeit mit dem ALI-Fonds. Samuel hat im Mittaxinfo vollen Einsatz geleistet und sich während der Mittagspause schnurstracks zu den Passanten begeben und sich mal zum Thema Hipster und Hipsterhass umgehört. In der Stooszyt haben wir dann mal die einzelnen Geschäfte rund um den Helvetiaplatz etwas genauer unter die Lupe genommen. Sämi spazierte als erstes in den Elektronikladen EP Steffen und hat sich ein wenig umgehört: Und auch ein italienischer Feinschmeckerladen blieb nicht unentdeckt. Als letztes wurde noch der Blumenladen von Astrid Biondi, Floral Design, begutachtet. Was sie über ihre Kundschaft und über die Lage am Helvetiaplatz verrät, kannst du hier nachhören: Vier Tage lang hat Radio 3FACH nun also aus der schönen Luzerner Innenstadt gesendet, um Konsumenten, Fachgeschäfte und Passanten zu befragen, was denn Luzern als Stadt so attraktiv macht. Ein Projekt, dass wir zusamme
    Sprechstunde Neues vom Pavillon Tribschenhorn
    17.04.2014 – Stadtflucht, so heisst die neue Ausstellung im Pavillon Tribschenhorn. Stadtflucht? Noch nie gehört? Landflucht ist da wohl eher bekannt, der Umstand, dass jedes Jahr unzählige Menschen vom Land in die Stadt ziehen. Hier also mal anders rum - Die beiden Schweizer Künstler Tatjana Erpen und Moritz Hossli sehen mit ländlichem Blick auf eine städtische Landschaft. Die Sprechstunde war vor Ort und hat mit dem Kurator Michael Sutter über die Ausstellung gesprochen.
     

    Bestes Stück Die Besten Stücke Der Woche 15
    11.04.2014 – Jeder Tag hat sein bestes Stück, jede Woche ihre besten Stücke. Und wieder präsentieren wir euch die tollsten Songs der vergangenen Woche. Lehn dich zurück, stecke deine Kopfhörer ein und geniesse grossartige Musik – diese Woche mit BADBADNOTGOOD, Hurray For The Riff Raff, Elektro Guzz

     

    Stooszyt Olivier Kugler, zei- chnender Reporter
    11.04.2014 – Im Dezember 2013 hat Olivier Kugler den Kurdischen Nordirak besucht. Zusammen mit Medecins sans Frontières sprach er dort mit Flüchtlingen aus Syrien. Ihre Geschichte hält Kugler jetzt in einer Reportage fest. Nicht in einer Fotoreportage und schon gar nicht in einem Artikel. Olivier Kugler zei

     
    Stooszyt 3FACH i de Stadt – Der Mittwoch
    17.04.2014 – Und schwupps, schon haben wir die zweite Hälfte unserer Themenwoche "3FACH i de Stadt" erreicht. Neu stehen wir mit unserem Übertragungswagen auf dem Helvetiaplatz und schauen uns ein bisschen um, was denn da so alles los ist. Im Mittaxinfo hat Jara dem Coiffeur "Easy Hair" einen Besuch abgestattet und sich kurzer Hand eine Mitarbeiterin geschnappt, um sich mit ihr über haarige Angelegenheiten zu unterhalten. Am Abend in der Stooszyt erklärte uns Raphael Bachmann dann, was man denn als Präsident vom ALI-Fonds so treibt. Und ein mutiger Besucher hat sich den Quizfragen unserer Redaktion gestellt. Ob er gescheitert ist, oder ob er den Gutschein von Lush abräumen konnte, erfährst du hier: Morgen neigt sich unser schönes Projekt auch schon langsam dem Ende entgegen. Wir freuen uns, noch einen wundervollen letzten Tag auf dem Helvetiaplatz geniessen zu können!
     
    Reimstunde Rote Haare und Karate-Moves!
    16.04.2014 – Heute dürfen wir das Radio 3FACH-Studio wieder teilen! Und zwar kommt ein superschöntoller Rapper zu Gast, mit dem Namen "Rotchopf". Er kommt straight aus Zürich und spielt im Musical "Verona 3000" mit, das am 9.Mai Premiere in der Allmend feiert. Was ein Rapper auf die Musicalbühne schlägt und wie dieser junge Herr rappt, könnt ihr heute ab 20.00 Uhr in der Reimstunde hören. Tickets für Verona 3000 gibts unter: www.verona3000.ch Trotz gut gelungenem Debutalbum mit dem Namen "Pilsator Platin" hat es der deutsche Rapper "Karate Andi" leider noch deutlich zu wenig Rapfans-Gehörgänge geschafft. Umso mehr ein Grund den unterhaltamen Typen von Berlin etwas mehr Beachtung zu schenken und seinen symphatischen Assozial-HartzIV-Drogen-Battlerap unter die Lupe zu nehmen. Das Alles wieder Mal in deiner Lieblingssendung zum Thema Hip Hop. 20-22_00 Uhr in der Reimstunde!
     
    Stooszyt 3FACH i de Stadt – Der Dienstag
    16.04.2014 – An unserem zweiten Tag am Mühleplatz in Luzern war wieder einiges los! Schon morgen aber werden wir mit unserem Übertragungswagen weiterziehen und uns in der Neustadt auf dem Helvetiaplatz niederlassen. Eines unserer Hauptthemen am Dienstag war der ALI-Fonds, welcher unser Projekt "3FACH i de Stadt" ins Leben gerufen hat. Peter Bucher kam bei uns während der Stooszyt vorbei und lieferte Antworten auf unsere Fragen.   Und natürlich gab es für tapfere Passanten auch wieder die Chance, tolle Gewinne abzusahnen. Ob Thomas und Kevin an den Quizfragen gescheitert sind, hörst du hier: Morgen werden wir live vom Helvetiaplatz senden. Wir freuen uns auf deinen Besuch!
     
    blog Besuch das 3FACH virtuell
    15.04.2014 – Und schon ist es wieder über einen Monat her, seit wir das 3FACH renoviert haben. Teppich raus, Wände weiss, Holzboden rein, Möbel zusammengebaut und neue Lampen installiert - das ganze Paket halt! Willst wissen, wie es hier an der Zürichstrasse nun ausschaut? Ab sofort kannst du HIER einen virtuellen Spaziergang über Google Business View bei uns machen! Und wenn dir das noch nicht genug ist, kann man uns jederzeit auch persönlich besuchen kommen. Wir freuen uns! Grosses Danke an azure art, die das möglich gemacht haben.  
     

    Stooszyt Comic-Workshop am Fumetto
    09.04.2014 – Comics zeichnen wie die Profis ist lernbar. Zum Beispiel an einem der beiden Comic-Workshops am Fumetto. Die Comiczeichnerin und Illustratrorin Gabriella Giandelli leitet einen dieser beiden Workshops. Wer jedoch noch nie einen Stift oder Pinsel in der Hand hatte, ist bei ihrem Workshop fehl

    Back to Top